Bericht im "Rickenbacher" vom 21. Dezember 2018

 

 

CG2BAbsenden 2018

Die Sportschützen Rickenbach trafen sich am Samstag 24. November 2018 in der Schütti Rickenbach zum letzten grossen Vereinsanlass 2018, dem Absenden. Nach der Begrüssung durch unseren Präsidenten Reto Buob und dem 1. Schützenmeister Rolf Fischer durften wir die erste Erfrischung vom Apero-Buffet nehmen. Traditionell erschienen die Esstische, wie auch der Gabentempel sehr schön dekoriert, besten Dank allen Beteiligten.Ein großer Dank gehört unseren zahlreichen Sponsoren Judith und Ernst Lüthi; André Plattner; ZLB; Raiffeisen Wiesendangen; Bäckerei Gut Marthalen; Radio TV Gabriel und Stalder Metzgerei. Die Metzgerei Stalder lieferte dieses Jahr ein herrliches Nachtessen, was mit der Bewirtung durch Karina und Ihr Team für einen kulinarischen Höhenflug sorgte. Nach dem Hauptgang Eröffnete unser Präsident Reto Buob das Absenden und übergab für die Siegerehrung das Wort an Rolf Fischer. Der die mit Spannung erwarteten, sehr guten Resultate der Jahresmeisterschaft 2018, verkündete. In der Kategorie der Kniendschützen standen Andi Hofer vor Krystyna Brezek und Harry Eigenheer auf dem Podest. Erfreulich war, dass sich dieses Jahr 6 Schützen in dieser Disziplin gemessen habe. In unserer Kategorie „lizenzierte Passivmitglieder“ überragte Armin Kaufmann wie erwartet und nahm den Sieger-Pokal entgegen. Dominik Lüthi wurde auf dem 2. Platz und André Plattnerauf dem 3. Platz rangieren. Auch bei den Passivmitgliedern gab es dieses Jahr keine grosse Überraschungen. Margrith Hugentobler siegte vor Ursi Fischer und Nicole Schöni. Die Aktivmeisterschaft konnte wiederum von Krystyna gewonnen werden (bereits zum 6. Mal in Folge). Andi Hofer belegte klar den 2. Platz und Harry Eigenherr durfte mit dem 3. Rang ebenfalls noch aufs Podest. Zu guter Letzt wurde der Juxstich bekanntgegeben. Ursi Fischer gewann vor Harry Eigenheer und Dominik Lüthi. Die ersten drei erhielten ein grosses Stück Käse mit einer Weinflasche, alle anderen Teilnehmer durften sich am Käse erfreuen. Insgesamt waren die sportlichen Leistungen im Jahr 2018 in allen Kategorien wieder sehr hoch. Den einen oder anderen motiviert dies vielleicht, an unserem Indoor Wintertraining teilzunehmen, um im Jahr 2019 das Podest angreifen zu können. Ein grosses Dankeschön geht an den ganzen Vorstand und insbesondere unsere tollen Schützenmeister, welche sich das ganze Jahr hindurch tatkräftig für den Verein einsetzten und so manche Stunden im Guldital oder an sonstigen Schiessanlässen verbringen. Natürlich darf man auch die Schützen selbst nicht vergessen, sie investieren ebenfalls einen grossen Teil der Freizeit für dieses spannende Hobby und ermöglichen es, eine interessante Jahreskonkurrenz zu schiessen. Passivmitglieder sind bei und herzlich willkommen und werden von uns Aktiven sehr gerne betreut. Die genauen Resultate, wie auch die Schiessdaten 2019 sind auf unserer Homepage http://sportschuetzen-rickenbach.chzu finden.

Die Sportschützen Rickenbach wünschen Euch allen ein frohes neues Jahr.     

Daniela Morf